Liebe Kinder, Liebe Familien

Liebe Eltern,

der Senat hat neue Regelungen zur Notbetreuung erstellt.

Bei folgenden Berufen ist es ausreichend, wenn ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet, um Anspruch auf die Notbetreuung zu haben („Ein-Elternregelung“):

  • Gesundheitsbereich (ärztliches Personal, Pflegepersonal und medizinische Fachangestellte. Reinigungspersonal, sonstiges Personal in Krankenhäusern. Arztpraxen, Laboren, Beschaffung und Apotheken)
  • Pflege
  • Polizei
  • Feuerwehr
  • Justizvollzug
  • Behindertenhilfe
  • Einzelhandel (Lebensmittel- und Drogeriemärkte)

Wir möchten alle Eltern bitten, die eine Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, uns frühzeitig (mindestens einen Tag vorher) zu informieren.

Weiter Einzelheiten finden Sie unter: Die Kubis – Aktuelles